SprachaufenthaltIrland

Mildes Klima, üppige Landschaften und lebenslustige Einwohner: Das alles empfängt Sie bei einem Sprachaufenthalt in Irland.

Sprachaufenthalte in Irland:

UNBESCHREIBLICH

Irland ist in Worte gar nicht zu fassen: Von saftigen Mooslandschaften über steile Felsen und Klippen bis hin zum mediterranen Klima im Südwesten des Landes eröffnen sich Ihnen einmalige Eindrücke, die Sie nur bei einem Sprachaufenthalt in Irland erleben können. An der 5600 Kilometer langen Küste wechseln sich Sandstrände und Badebuchten mit Bergen und Hügeln ab. Durchzogen von Flüssen und Bächen bietet die üppige Wiesenlandschaft Schafen, Pferden und Kühen eine ursprüngliche Heimat. Ein wahres Naturerlebnis ist das Shannon-Becken mit smaragdgrünen Seen.

TEMPERAMENTVOLLE LEBENSLUST

Die Iren sind mit der Natur auf eine wunderbare Art verbunden: In ihnen schlummert etwas Ursprüngliches und Kraftvolles – ein Volk, das zäh, temperamentvoll und zugleich lebenslustig ist. Dank der keltischen Vorfahren sprechen heute noch viele Iren Gälisch. Die Urtümlichkeit von Land und Leuten spiegelt sich in den prähistorischen Kultstätten wider, die bereits 8000 Jahre alt sind. Herrliche Schlösser, frühchristliche Klöster und ländliche Herrenhäuser versprühen einen Hauch von Legenden und Mythen. Ein Sprachaufenthalt in Irland bietet Ihnen in Bezug auf Kultur und Lebensqualität Genuss vom Feinsten.

Copyscape